Aktuelles

Kalkstrohmatratze

Kuhkomfort in Perfektion

mit kohlensaurem, feingemahlenen Kalk

Die Kalkstrohmatratze in der Tiefbox hat sich in Versuchen und in der Praxis bestens bewährt.

 

Die Vorteile sind:

•  durch längere Liegezeiten mehr Milchbildung

•  hygienische, tiergerechte Matratze

•  verbesserte Milchqualität

•  gesündere Klauen

•  verringerter Pflegeaufwand

•  wesentlich geringerer Bedarf an Stroh

•  eine fließfähige, homogene Gülle

•  bei befestigten Lauflächen in Ställen ideal

 

Nur feinst gemahlene Produkte (90% kleiner 0,09mm) dürfen als Kalkkomponente verwendet werden, dadurch entsteht eine  dauerhafte und stabile Verbindung von Kalk und Stroh zu einer Matratze, damit sich ausgetragenes Material (von der Liegebox) nicht im Güllekanal oder in der Güllegrube absetzt.

31.05.2016

Einstreu

files/665556001342535812/03160002.JPG

Matratze

files/940116001342593050/02010008.JPG

 

Mischung Kalkstrohmatratze

download